Werden Sie zum Prosumer!



Je mehr Menschen Ökostrom selbst produzieren, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Stromerzeugern und -verbrauchern.

Vorsatz für 2022: werden Sie zum Prosumer!.

Interim - Vertrieb - Ralf Komor
Verbraucherinnen und Verbraucher können gleichzeitig Strom beziehen und diesen z.B. auch über die Solaranlage auf dem Dach produzieren bzw. ins Netz einspeisen. Auch Wärme wird zunehmend durch Wärmepumpen und Solarthermieanlagen im eigenen Hauserzeugt – und gewinnt im Zuge der Energiewende immer mehr an Attraktivität. Kurzum: Die Energiewende überwindet die alte Trennung zwischen Produzenten und Konsumenten von Strom und Wärme und schafft einen neuen Typus, der beides sein kann: den Prosumer.
.
Ob beim Einschalten der Waschmaschine oder beim Aufladen des Elektroautos – warum nicht immer dann Strom verbrauchen, wenn es ein besonders großes Angebot gibt? Wenn die Voraussetzungen dafür geschaffen sind, können die Endverbraucher zunehmend dazu beitragen, das gesamte Stromsystem stabil zu halten und so zur Versorgungssicherheit beizutragen. Auch die gemeinsame Nutzung von Strom mit anderen Mitgliedern einer Co-Energie-Gemeinschaft wird bald möglich sein.
.
In meinem Mandat als Interim Manager bei ENNAGY haben wir uns neben der Ladeinfrastruktur für Elektroautos auch mit dem Thema dezentrale Energie beschäftigt.
.
.
Der ENNAGY- Claim: WE CO-ENERGIZE THE FUTURE beschreibt dieses Geschäftsmodell sehr treffend:
✔  Wir sind die Architekten einer neuen Co-Energy-Gemeinschaft
✔  Wir mobilisieren Energie –nachhaltig und dezentral
✔  Wir verstehen Bedarfe. Wir entwickeln und vernetzen effizient
✔  Wir liefern und automatisieren Services mit Mehrwert
✔  Wir schaffen das einzigartige ENERGY-Programm
.
.

Machen Sie mit und werden auch Sie zum Prosumer!

ICH UNTERSTÜTZE SIE AUF IHREM WEG

Als Stratege, Innovator und Macher tue ich die richtigen Dinge schneller richtig.
Gerne auch für Sie.
Gemeinsam können wir neue Marktchancen entdecken, das Produktbranding in die richtige Richtung lenken, Ihre Kunden besser verstehen – und sich von der Konkurrenz mit für die Zielgruppe maßgeschneiderten Produkten abheben. All das führt zu mehr Kundenzufriedenheit, einem größeren Kundenwert („Customer Lifetime Value“) und mehr Umsatzpotenzialen.
Können Sie es sich leisten, darauf zu verzichten?