Schlagwortarchiv für: Transformation

Agile Customer Co-Creation: Innovative Produktentwicklung | Projektbericht

PROJEKTBERICHT: Ein Hidden Champion und Weltmarktführer für technische Inneneinrichtungen sah sich mit einem stark wachsenden Innovationsdruck seitens der Kunden bei immer kürzeren Produktlebenszyklen im Weltmarkt konfrontiert. Um sich vom globalen Wettbewerb abzuheben und Produkte erfolgreich am Markt zu etablieren, war klar, dass den aktuellen und zukünftigen Kundenbedürfnissen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden musste. Zudem drohte bei vielen Produkten eine Kommodifizierung: Es wurde immer schwieriger, sich von der Masse der Wettbewerber abzuheben. Vor diesem Hintergrund entwickelte Ralf H. KOMOR im Mandat das Konzept der agilen Customer Co-Creation.

DEUTSCHE GRÜNDER UND INNOVATIONSSTUDIE 2020

DIE GRÖSSTE HERAUSFORDERUNG IST DER VERTRIEB. Bezüglich der Herausforderungen wird in der Studie deutlich, dass an erster Stelle der Vertrieb und die Kundengewinnung speziell bei Startups (30%) und KMU (22%) die größte Hürde darstellen. Zusätzlich treten Wachstumsschwierigkeiten (15%) und finanzielle Schwierigkeiten (15%) bei Startups ein. KMU haben ebenfalls mit dem Wachstum (12%) zu kämpfen.

Video Ralf Komor

Video von Ralf H. KOMOR. Neues Denken, agiles Arbeiten, eine noch höhere Kundenorientierung. Der Vertrieb im Business to Business steht vor gravierenden Herausforderungen. Im Zuge des digitalen Wandels müssen Vertriebsprozesse komplett neu gedacht werden. Sind Sie darauf vorbereitet?

Kurzes Erklärvideo: Was mache ich eigentlich genau?

Kurz, knapp und klar. In einer Minute erfahren Sie: Was mache ich? Was können Sie erwarten? Wie arbeite ich?

BIM als Basis für Prozessoptimierung und neue Geschäftsmodelle

BIM in der Fertigungsindustrie – Vision, Praxis, Impulse. Auf dieser Veranstaltung erfahren Sie am konkreten Beispiel, wie die Implementierung von BIM Prozessen helfen kann, mehr Projekte mit höheren Deckungsbeiträgen zu gewinnen. Erhalten Sie Einblick in Strategien und Umsetzung von BIM in anderen Unternehmen. Durch den Austausch mit anderen Entscheidern und durch die Podiumsdiskussion erhalten Sie außerdem Impulse wie Sie die BIM Reise beschleunigen können.

Kamingespräch des WIRO e.V. mit Ralf H. KOMOR

Kamingespräch des WIRO e.V.
Ende November 2017 lud der WIRO e.V. zum Kamingespräch mit Ralf Komor von Komor Interim Management, einem Alumnus der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Hochschule Rosenheim und profilierten B2B-Vertriebsspezialisten, ein. Vor einem Publikum von Alumni, Studierenden und Professoren gab Herr Komor einen spannenden Einblick in das zeitlich befristete Management von Unternehmen und Funktionsbereichen.

BIM UND DIE DIGITALISIERUNG – Relevanz für die Fertigungsindustrie?

Die zunehmend weltweite Bedeutung von BIM – Building Information Modeling – und der daraus resultierende Veränderungsdruck für die gesamte Wertschöpfungskette ist nicht mehr nur in der Bauindustrie allgegenwärtig. Durch die BIM Methodik verändern sich Kundenmärkte und dadurch müssen Gebäudeausrüster, Fabrikplaner und Planer von Industrieanlagen handeln. Ralf H. KOMOR diskutierte auf Einladung der Autodesk GmbH zu diesem Thema auf der Veranstaltung am 26. November 2018 im Rahmen der BIM World in München.

Dietzel Hydraulik macht sich auf in die Zukunft

Dietzel Hydraulik ist ein typischer deutscher Mittelständler. Gründer Klaus Dietzel begann 1972 in Moers mit dem Verlegen von Rohrleitungen für Hüttenbetriebe. Heute ist die Firma ein gefragter Systemlieferant für die komplette hydraulische Verbindungstechnik. Vom thüringischen Beerwalde aus liefert das Unternehmen Produkte „made in Germany“.

„Das Zusammenspiel von BIM und VR in Projektentwicklung und Planung von Laboren“ // Online-Seminar am Institut für Mittelstandsforschung (ifm)

Das Institut für Mittelstandsforschung (ifm) an der Universität Mannheim organisiert diesen Herbst online-Seminare zum Thema „Digitalisierung und Projektentwicklung“. Gemeinsam mit Jochen Knecht von der kreatiVRaum GmbH bringe ich am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 von 11.00 – 12.00 Uhr ein Beitrag mit dem Thema „Das Zusammenspiel von BIM und VR in Projektentwicklung und Planung von Laboren“.

3rd German – East European & CIS Health Forum

Ich bin eingeladen, als Diskussionsteilnehmer am 3. GERMAN – EAST EUROPEAN & CIS HEALTH FORUM teilzunehmen. Virtual e-Vent | 23 October 2020 | 10 -12:30 am CEST. Das Deutsch-Osteuropäische & GUS-Gesundheitsforum, organisiert vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der German Health Alliance, bringt hochrangige Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft aus Deutschland und Osteuropa zum Informationsaustausch und Networking aus erster Hand zusammen. Die dritte Ausgabe des Forums, der offiziellen Nebenveranstaltung des  World Health Summit (WHS), befasst sich mit der Stärkung der Widerstandsfähigkeit und dem Innovationstransfer mit Schwerpunkt auf den russischen und GUS-Märkten.

AUTODESK GLOBAL DESIGN and MANUFACTURING RECOVERY SUMMIT 2020

Ich fühle mich sehr geehrt, als Diskussionsteilnehmer zu der diesjährigen Veranstaltung eingeladen worden zu sein, um über neue Geschäftsmodelle zu sprechen, die sich aus der Corona-Pandemie ergeben könnten

Unternehmensberatung vs. Interim Management – Eine Podiumsdiskussion des HEIDELBERG BUSINESS CLUB

Ralf H. KOMOR nimmt auf Einladung des HEIDELBERG BUSINESS CLUB im deutsch-chinesischen Innovationszentrum „ZGC InnoHub“ in Heidelberg am 04. Juli 2019 um 18.30 Uhr als Diskutant und Vertreter des Interim Managements an einer Podiumsdiskussion mit diesem interessanten Thema teil: Unternehmensberatung vs. Interim Management.

Video: Was ist die Fachgruppe Vertrieb & Marketing innerhalb der DDIM?

Kurz, knapp und klar. In 42 Sekunden erfahren Sie hier: was ist die Fachgruppe Vertrieb & Marketing innerhalb der DDIM?

Der Mensch als Schlüssel zum digitalen Wandel. Das Waldner Labor Fachsymposium 2019 in Isny

„Der Mensch als Schlüssel zum digitalen Wandel“ ist das Thema des WALDNER Fachsymposiums 2019. Ein hochspannendes Seminar für Architekten, Planer, Betreiber und Nutzer von Laboren. Ralf H. KOMOR hält am 10. Oktober 2019 in Isny einen Vortrag mit diesem interessanten Titel: „BIM als Basis für Prozessoptimierung und neue Geschäftsmodelle“.