Beiträge

WARUM SIE INTERIM MANAGER EINSETZEN SOLLTEN UND WAS INTERIM MANAGER AUSMACHT

Interim Management ist der bessere Weg. Es ist eine schnelle Methode für den Zugriff auf Managementressourcen. Im Gegensatz zu Beratern tragen Interim Manager die Verantwortung für das Linienmanagement. Sie bieten Unternehmen eine effektive Möglichkeit, die vorhandenen Fähigkeiten ihrer „Kern“-Mitarbeiter zu erweitern – eine just-in-time Quelle für intellektuelles Kapital und zusätzliche Fachkapazitäten.

Bullshit Bingo: 45 Gründe, warum es nicht klappt!

Wir alle kennen Personen, die immer einen „guten“ Einwand haben, warum etwas nicht klappen wird. Hier gesammelte Werke dieser Zeitgenossen.

Fragen zum Mandat – Worum geht es genau?

Diese Fragen können Sie zur Vorbereitung für die Beauftragung eines Interim Managers nutzen.

Inside Drucker’s Brain

Peter Drucker ist für mich Vorbild. Seine Ideen und Gedanken sind die Blaupause für alle anderen Managementbücher. Ich sage oft: „Mehr, als Drucker muss man nicht gelesen haben“.
Drucker verkörpert das wahre Wesen des Managements. Drucker lebte ein Leben, das darauf basierte, das Morgen zu umarmen und das Gestern aufzugeben. Dabei entdeckte er ein wichtiges Paradoxon: Um etwas aufzubauen, muss man es niederreißen. Drucker hatte kein Problem damit, Dinge niederzureißen, das aufzugeben, was nicht funktioniert hat, und das zurückzulassen, was nicht mehr wichtig ist. So konnte er so viel erreichen. Im Prinzip ist es auch das, worum es beim Interim Management geht und das spiegelt sich auch in meinem Claim wider: BEWEGEN | VERÄNDERN | VERBINDEN

Fünf Zitate aus meinem Buchbeitrag „Chefsache Interim Management“

Sie lesen hier fünf wichtige Zitate aus meinem Buchbeitrag „Agiler B2B-Vertrieb im Zeitalter der Digitalisierung“ im Buch „Chefsache Interim Management

Top-Tipps für Interim Manager und Unternehmen, die Interim Manager beauftragen wollen

Norrie Johnston, einer der führenden britischen Interim-Recruiter, gibt seine besten Tipps für Interim-Kandidaten bekannt. Diese Schnell-Checkliste sollte Ihnen hoffentlich die meisten Antworten geben.
INTERIM MANAGER: diese Fragen, Gedanken und Hinweise können Sie zur Vorbereitung der Präsentation und für die Planung der Startphase eines Mandates nutzen.
AUFTRAGGEBER: diese Fragen, Gedanken und Hinweise können Sie zur Vorbereitung für die Beauftragung eines Interim Managers nutzen.

Wofür steht „Return on Interim Management“ und könnten Sie Ihr Motto „Resulting statt Consulting“ näher erläutern?

In diesem Interview mit dem Interim Management Provider Bridge imp GmbH aus Grünwald gehe ich auf den RoIM – Return on Interim Management – und mein Motto „Resulting statt Consulting“ ein.

Einwandbingo: 44 Gründe, warum es nicht klappt!

Wir alle kennen Personen, die immer einen „guten“ Einwand haben, warum etwas nicht klappen wird. Hier gesammelte Werke dieser Zeitgenossen.

Durch die Selbstständigkeit wurde ich zum Tiger auf der Jagd

Ralf H. Komor ist Interim Manager, Buchautor und absoluter B2B Salesprofi. Im Interview mit division one spricht Komor über seine Erfahrungen, die er bisher in seiner Selbstständigkeit als Manager auf Zeit machen durfte und verrät wertvolle Tipps für Neueinsteiger auf dem Interim-Markt.

INTERIM MANAGER INSIDE – Videotipps für Interim Manager

Während des DDIM.kongress 2019 in Düsseldorf gab ich in einem Video dem Provider division one spontan Antworten auf diese Fragen:
1. Welche Rolle spielen Provider für Interim Manager?
2. Tipps für Interim Manager
3. Welche Relevanz haben Interim Manager aktuell?
4. Auf welche Kriterien kommt es bei der Auswahl passender Interim Manager an?
5. Welche Vorteile bringen Interim Manager?
6. Welche Top-Attribute zeichnen einen erfolgreichen Interim Manager aus?