Top-Tipps für Interim Manager und Unternehmen, die Interim Manager beauftragen wollen



Norrie Johnston, einer der führenden britischen Interim-Recruiter, gibt seine besten Tipps für Interim-Kandidaten bekannt. Diese Schnell-Checkliste sollte Ihnen hoffentlich die meisten Antworten geben.

Ich habe seine Tipps hier zusammengefasst und (per DeepL) übersetzen lassen. Dementsprechend steht der Inhalt im Vordergrund und nicht das Deutsch.

stairways-to-success

INTERIM MANAGER: diese Fragen, Gedanken und Hinweise können Sie zur Vorbereitung der Präsentation und für die Planung der Startphase eines Mandates nutzen.

AUFTRAGGEBER: Fragen, Gedanken und Hinweise zur Vorbereitung für die Beauftragung eines Interim Managers – dieser Teil ist auf den sieben Seiten im PDF im Download zu finden.


So positionieren Sie sich als Interim Management Kandidat

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf das verkauft, worin Sie wirklich gut sind. 3 oder 4 Seiten sind normal
  • Beginnen Sie mit einem Profil, das dem Leser in wenigen Zeilen sagt, wer Sie sind und wofür Sie berühmt sind
  • Benennen Sie Daten über die Größe der Unternehmen, für die Sie gearbeitet haben, sowie über Ihre Verantwortlichkeiten (Anzahl der verwalteten Mitarbeiter, Budgets, Ziele)
  • Sie verkaufen Ihre bisherige Erfahrung, nicht deine Zukunftsaspirationen. Beispiel: Ein guter Kandidat für einen Interim-Vertriebsleiter wird mindestens dreimal zuvor ein erfolgreicher Vertriebsleiter gewesen sein und idealerweise ein höheres Niveau erreicht haben, bevor er zu einem Interim-Vertriebsleiter wurde
  • Fügen Sie auf Seite eins eine Zusammenfassung „Relevante Erfahrung“ in Ihren Lebenslauf für eine Bewerbung ein. Dies muss zeigen, warum du genau die richtige Person für die Rolle bist und dass du die gleiche Rolle 2 oder 3 Mal zuvor gemacht hast. Sind Sie ein 90%-Match gegen das Kundenbriefing? Zu jeder Zeit gibt es viele gute Interim Manager, die eine kleine Anzahl von interim Mandaten verfolgen
  • Erwähnen Sie in Ihrem Lebenslauf nicht „Berater“. Berater sind Berater. Interim Manager sind Menschen, die handeln und verfolgen
  • Schlagen Sie nicht vor, die meisten Dinge in Angriff nehmen zu können. Ein guter Interim Manager ist kein „Alleskönner“
  • Registrieren Sie sich für Jobbenachrichtigungen mit Jobbörsen wie: Führungskräfte im Web
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr LinkedIn-Profil aktualisiert ist und mehrere starke Empfehlungen von früheren Vorgesetzten/Kunden enthält

Das Kundeninterview

  • In der Regel nur ein Interview mit einer Dauer von 1 Stunde
  • Deutlich kürzerer Prozess als bei Festanstellungen
  • Seien Sie enthusiastisch, energisch und selbstbewusst
  • Nachweis ähnlicher Projekte/Erfolge
  • Sprechen Sie nicht über Tarife oder Konditionen! (siehe Provider)
  • Dem Vertrag zustimmen
  • Sie verkaufen an die Agentur, die Ihren Zuschlagssatz bestimmt und dann an den Kunden weiterverkauft
  • Vereinbarung von Konditionen und Starttermin mit dem Provider
  • Verlassen Sie niemals ein Mandat, bis der Kunde sagt: „Gute Arbeit, gut gemacht…. du kannst jetzt gehen.“
  • Gute Mandate werden in der Regel über die ursprünglich geschätzte Dauer hinaus verlängert und häufig werden Sie gefragt, ob Sie als fest angestellter Mitarbeiter eingestellt werden möchten

Tag Eins

  • Einführungen durch den Kundensponsor
  • Sicherstellen, dass das Projekt vollständig vom Kunden unterstützt wird
  • Verkaufen Sie sich und gewinnen Sie das Vertrauen der direkten Mitarbeiter und Kollegen
  • Erwarten Sie, dass es doppelt so schlimm ist, wie im Interview angegeben
  • Führen Sie ein Logbuch über Meetings, Diskussionen und Beobachtungen.

Wochen eins und zwei

  • Treffen Sie so viele Menschen wie möglich, die mit dem Unternehmen zu tun haben. Stellen Sie viele Fragen
  • Schauen Sie sich die Mandatsbeschreibung noch einmal an und bestätigen Sie die 4 oder 5 Schlüsselthemen/Aufgaben
  • Tägliches Feedback an den Auftraggeber. Überprüfen Sie die ersten Eindrücke
  • Seien Sie flexibel. Sie sind kein Mitarbeiter mehr. Sie sind Dienstleister für den Kunden
  • Jetzt, da Sie so weit gekommen bist, haben Sie eine 95%ige Chance auf Erfolg!

Während des Mandates

  • Konzentrieren Sie sich auf die 4 oder 5 vereinbarten Kernprobleme (versuchen Sie nicht, alles zu beheben, was Sie Falsch finden). Wenn Sie das bearbeiten, werden Sie ein Held sein
  • Wöchentliches Treffen mit dem Auftraggeber
  • Achten Sie auf die Politik, engagieren Sie sich aber nicht
  • Versuchen Sie nicht, Dinge in Angriff zu nehmen, die außerhalb Ihrer Erfahrung liegen – rufen Sie nach zusätzlicher Expertenhilfe
    Geben Sie Ihren kompetenten und unparteiischen Rat, auch wenn die Nachrichten nicht immer populär sind

Alle Tipps, die ganzen sieben Seiten, gibt es auf diesem PDF zum Download.