Künstliche Intelligenz und Menschliche Erfahrung



Der praktische Mehrwert der Digitalisierung.

Wettbewerbsvorteile sichern durch die Systematik der CCX-Matrix.

Ich moderiere die Keynote meines Kollegen Uwe Brüggemann mit anschließendem Workshop im Rahmen des DDIM.kongress in Düsseldorf am Samstag, dem 09. November 2019 um 11:30 Uhr .

Der praktische Mehrwert der Digitalisierung.

Wettbewerbsvorteile sichern durch die Systematik der CCX-Matrix.

In der Keynote werden die Essentials aus dem Buch „Digitale Transformationsexzellenz“ vorgestellt: die Dominanz der Digitalisierung anhand der 22 Prototypen begreifbar machen, die Customer und Company-Perspektive anhand der CCX-Matrix, die vier Archetypen: Profitburner, Champion, Eta, Zombie, anschauliche Praxisbeispiele zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit: die 2 Perspektiven Kundennutzen steigern und Effizienz erhöhen, so nutze ich die Einblicke für meine nächsten Mandate und in der Mandatsakquise.

Im Workshop wird eine CCX-Matrix an einem Praxisbeispiel erarbeitet: Bedeutung der Prototypen der digitalen Dominanz – wie können sie angewendet werden? Erarbeitung anhand eines ausgewählten Praxisbeispiels.


Wir geben Antworten auf wichtige unternehmerische Fragen:

  • Wie können Unternehmen die Herausforderungen der digitalen Transformation bewältigen?
  • Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Digitalisierung?
  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf ein Unternehmen und dessen Geschäftsmodell?

Zielgruppe
Die Keynote und der Workshop wenden sich an Interim Manager, die in Ihren Mandaten mit der Digitalen Transformation zu tun haben, im Bereich Unternehmensführung, Strategie, Business Development und Vertrieb tätig sind und Interessierte, die den Zusammenhang von Unternehmenserfolg und Digitaler Transformation verstehen müssen.