Vertriebshygiene ® Tipps für neue Vertriebsleiter zum Erstbesuch bei Kunden


Tipps, wie Sie als neuer Vertriebsleiter den Erstbesuch bei Bestandskunden vorbereiten und die Beziehung resilient stärken und ausbauen können

Tipps um Vertriebsleiter zu werden

Tipps für den neuen Vertriebsleiter: Erstbesuch bei Kunden

  • ZIEL: Verstehen, was Kunden gut finden. Lernen, was sich Kunden als Weiterentwicklung des Unternehmens, des Produktes oder der Dienstleistungen wünschen. Erkennen, was Nicht-Kunden bislang davon abgehalten hat zu kaufen oder – bei Ex-Kunden – dazu geführt hat, den Kontakt abzubrechen.
  • Persönliche Befindlichkeiten von strukturellen Mängeln trennen.
  • Nicht in der Vergangenheit verfangen. Wichtig ist, sich und den Kunden Fragen stellen, die auf die Zukunft gerichtet sind.
  • Kurze Selbstvorstellung: neue Führung im Vertrieb.

Fragen an Kunden

  1. Was erwarten Sie von uns in der Zukunft?
  2. Welche Leistungen und Produkte würden Sie gerne von uns beziehen, die wir bislang noch nicht angeboten haben?
  3. Welcher Zwischenfall hatte schon einmal unsere Beziehung belastet und was würden Sie uns empfehlen, um ähnliches künftig zu vermeiden?
  4. Was ist für Sie ein besonderes Highlight, das Sie bei uns einmal wieder erleben wollen?
  5. Wenn Sie an meiner Stelle als frisch gebackener Vertriebsleiter wären: Was würden Sie besonders beachten?

HINWEIS: Mit der Bezeichnung „Vertriebsleiter“ sind stets alle Geschlechter gemeint.

Vertriebshygiene ® ist eine eingetragene Wortmarke

ICH UNTERSTÜTZE SIE AUF IHREM WEG

Als Stratege, Innovator und Macher tue ich die richtigen Dinge schneller richtig.
Gerne auch für Sie.
Gemeinsam können wir neue Marktchancen entdecken, das Produktbranding in die richtige Richtung lenken, Ihre Kunden besser verstehen – und sich von der Konkurrenz mit für die Zielgruppe maßgeschneiderten Produkten abheben. All das führt zu mehr Kundenzufriedenheit, einem größeren Kundenwert („Customer Lifetime Value“) und mehr Umsatzpotenzialen.
Können Sie es sich leisten, darauf zu verzichten?